Elektrotechnik, Dortmund

Beschreibung

Elektrotechnik, Messe Dortmund

 

Der helle und geradlinig gestaltete Messestand spiegelt die technische Sachlichkeit der präsentierten Produkte wieder. Die Standfläche ist in die Bereiche Produktpräsentation, Information und Kommunikation aufgeteilt.

 

Für die im Vordergrund stehende Produktpräsentation werden die Messeexponate auf vier schmalen Säulen, die die Deckenkonstruktion des Standes tragen, auf hinterleuchteten Plexiglasplatten präsentiert. Grafisch dargestellte Zusatzinformationen sind als Hintergrund auf die weißen Plexiglasplatten aufgedruckt.

 

An den Serviceraum schließt ein moderner und klar gestalteter Besprechungsraum an. Die Wandelemente sind mit vorgehängten Glasplatten gefertigt. Für die Wahrung der Diskretion ist ein dezenter Sichtschutz aufgebracht. Die Ausstattung mit ansprechenden und hochwertigen Möbeln in warmen Farben unterbricht die Strenge des Designs und schafft so eine sachliche aber auch einladende Atmosphäre für Gespräche und Konferenzen.

 

Vor dem Serviceraum mit Küche steht eine Bewirtungstheke für das Messecatering bereit. In die Front der individuell angefertigten Theke mit Spüle und Kühlung ist ein Leuchtdisplay integriert.

 

Vor die weißen Wandelemente sind weitere Leuchtdisplays mit ansprechend gestalteten Stoffbannern montiert. Die kompositorisch sehr ansprechenden Motiv- und Farbauswahl der Stoffbanner geben dem Stand seine eigene und augenfällige Bildsprache.

 

Für den Informationsaustausch mit den Messegästen stehen im hinteren Standbereich weiße Brückentische und Stehtische mit Barhockern bereit.

 

Auf der Deckenkonstruktion, in die weiße Stoffdächer eingespannt sind, ist für die Fernwirkung des Messestandes ein großes Leuchtdisplay mit dem Firmenlogo platziert. Die doppelte Bodenkonstruktion, die die benötigten Kabel und Wasserleitungen aufnimmt, ist mit einem weißen matten Laminatboden belegt.

 

 

Um die Messebotschaften zu kommunizieren, sind die Wandflächen mit dem Firmenlogo und den Messeaussagen beschriftet.

 

Die Aufteilung der Standfläche und die Besucherführung erfolgen in den einzelnen Bereichen über unterschiedliche Präsentationsformen und Kommunikationsmedien. Hierfür stehen im vorderen Standbereich Stationen mit zukunftsorientierten Multimediaanwendungen für die aktive Einbeziehung der Messebesucher bereit. Auf den dahinter stehenden Theken stehen Präsentationsplätze für den direkten Dialog mit dem Messebesucher bereit.

 

Die Bereitstellung der technischen Infrastruktur des Messestandes erfolgt unterhalb der doppelten Bodenkonstruktion. Der weiße Bodenbelag steht im farblichen Zusammenhang mit den Wandelementen und den Standmöbeln.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne beraten wir Sie bei der Entwicklung ihres Standkonzeptes oder zur Miete unserer Möbel. Schreiben Sie oder rufen Sie uns direkt an: welcome@eigenartdecor.de oder +49 (0) 6122 / 94 11 84